Volleyball
DruckvorschauDrucken EmpfehlenEmpfehlen

23. Lehmener Winzerpokal

Der Wanderpokalder TSV Lehmen richtet am Samstag, 18.07.2015 den 23. Lehmener Winzerpokal aus.


Wann und Wo?
von 10:00 - 18:30 Uhr auf der Beachanlage des TSV Lehmen (Sportpark Lehmen).
Eintreffen der Mannschaften und Auslosung: 09:30 Uhr.


Wie?

Regeln wie im Vorjahr (keine Beach-Regel, Mannschaftsstärke: Quattro-Mixed, mind. 1 Frau, Spielstärke: Mixed-Liga).


Startgeld und Anmeldung?
Startgeld pro Mannschaft: 15 € (bitte am Turniertag bei der Turnierleitung entrichten).
Anmeldeschluss für die Turnierteilnahme ist der 30.06.2015 (bitte mit Angabe des Mannschaftsnamens, unter dem gespielt wird). Aufgrund des begrenzten Teilnehmerfeldes ist eine frühzeitige Anmeldung zu empfehlen (z.B. per E-Mail an volleyball@tsv-lehmen.de oder nieskes@t-online.de ).

 

Spielszene aus dem Vorjahr

 


Begrenztes Teilnehmerfeld?

Auf der Beachanlage stehen uns zwei Spielfelder (8x8 m) zur Verfügung (Freiraum hinter dem Spielfeld: ca. 1,50 m). Die Berücksichtigung erfolgt nach Eingang der Anmeldung. 


Verpflegung etc.?
Auf der Anlage bieten wir morgens belegte Brötchen, Kaffee und Kuchen an. Die weitere Bewirtung auf dem Sportplatz übernimmt der TSV Lehmen (Pommes, Spießbraten, Streaks, Würstchen etc.). Weitere Sportveranstaltungen werden parallel auf dem Sportplatz stattfinden. Für die „kleinen“ steht wieder eine Hüpfburg zur Verfügung.


Siegerehrung & LiveMusik
Die Siegerehrung findet - wie in den Vorjahren - zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr auf dem Sportplatz statt. Der Verein wird sich um ein attraktives Abendprogramm bemühen.


Terminkalender

2018

 




News aus dem Volleyball

Bundesligen: Heynen: „Verlieren passiert im Kopf“
Vor dem Heimspiel in der 1. Volleyball Bundesliga gegen den TV Rottenburg am Samstagabend (19. Januar, 19:30 Uhr live bei sporttotal.tv) hatte VfB-Trainer Vital Heynen vor allem psychologische Trainingsarbeit zu leisten. Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Lüneburg und Zenit St. Petersburg möchten die Häfler jetzt im Schwabenderby das Ruder wieder zu ihren Gunsten herumreißen.
weiterlesen Bundesligen: Heynen: „Verlieren passiert im Kopf“

Bundesligen: Suhl siegt über Wiesbaden
Der VfB Suhl LOTTO Thüringen hat zum Abschluss der Hinrunde seinen fünften Saisonsieg einfahren können. Vor etwas mehr als 700 Zuschauern siegten die Südthüringerinnen in vier Sätzen und tauschten mit den Hessinnen die Tabellenplätze, so dass der VfB nun wieder auf Playoff-Rang acht zu finden ist.
weiterlesen Bundesligen: Suhl siegt über Wiesbaden

Regionalligen: Bliesen feiert Heimsieg gegen Waldgirmes
Bliesen. Am Ende war es großer Jubel und eine ganze Traube von Mitspielern, die sich um Bliesens Zuspieler Till Hoffmann bildete. Der 20-jährige Spielmacher hatte soeben das erste Heimspiel des neuen Jahres mit einem Aufschlagass beendet. Der Annahmeriegel der Gäste aus Waldgirmes zögerte - und konnte den scharf geschlagenen Ball nicht mehr kontrollieren. Dabei standen die Hausherren bei einer 2:0-Satzführung im dritten Durchgang bereits mit dem Rücken zur Wand.
weiterlesen Regionalligen: Bliesen feiert Heimsieg gegen Waldgirmes

Bundesligen: Ladies in Black Aachen siegen souverän im NRW-Derby gegen den USC Münster
Aachen – Mit einem phasenweise erkämpften und insgesamt mehr als verdient klaren 3:0 (25:23, 25:16, 25:18) in 72 Minuten reiner Spielzeit holt sich Aachen den erhofften Dreier gegen die phasenweise sehr stark mithaltenden, manchmal aber auch überforderten jungen Münsteranerinnen.
weiterlesen Bundesligen: Ladies in Black Aachen siegen souverän im NRW-Derby gegen den USC Münster

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln beim Tabellenführer gefordert
Am kommenden Samstag steht eines des Saisonhighlights für die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln auf dem Programm. Um 19:30 Uhr gastiert das Team von Trainer Jimmy Czimek beim derzeitigen Tabellenführer Skurios Volleys Borken. Für alle, die den Weg nicht in die wohl wieder prall gefüllte Borkener Halle schaffen: Das Spiel wird im Internet live mit Kommentator auf der Seite http://www.sporttotal.tv übertragen.
weiterlesen 2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln beim Tabellenführer gefordert




Classic-Partner des TSV

Hünten

 

Fritz Peter Massar GmbH

 

Friseursalon Eigenbrod

 

Moselfeuer

 

Brohler - Steinsieker

 




 

Sportlinks

 

 




 

© TSV "Moselfeuer" Lehmen