Leichtathletik
DruckvorschauDrucken EmpfehlenEmpfehlen

LEICHTATHLETIK Silas Etzkorn ist Bezirksmeister im Dreikampf


Drei Leichtathleten des TSV Moselfeuer Lehmen reisten am 16.9.2017 zu den Bezirksmeisterschaften nach Bad Neuenahr- Ahrweiler. Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Athleten beim vorletzten Freiluftwettkampf in der Saison noch einmal versuchen, ihre bisherigen Leistungen zu steigern.

Carolin Bolkenius (Jg. 2004) wollte an diesem Tag die Drei- Minuten - Schallmauer über 800 m durchbrechen. Nach einem beherzten Lauf erreichte Carolin das Ziel nach 3:04,06 min und belegte den 2. Platz. Ihr gestecktes Ziel wird sie nun auf die kommende Saison verschieben. Yannik Aldekamp (Jg. 2005) verfehlte mit 12,21 sec im 75m-Sprint nur knapp einen Podestplatz. Im Weitsprung blieb er mit 4,01 m knapp unter seiner Bestleistung und kam damit auf Platz 5. Mit Silas Etzkorn (Jg. 2007) schickte der Verein einen seiner jüngsten Teilnehmer an den Start. 

 

In seiner Altersklasse, der M 10, galt es einen Dreikampf zu absolvieren. Mit 41,00 m im Schlagball, 4,15 m im Weitsprung und 7,92 sec im 50m - Sprint erreichte er 1096 Punkte und wurde damit mit großem Abstand Bezirksmeister. Dieses Ergebnis war so gut, dass es auch im nächstälteren Jahrgang für den Sieg gereicht hätte.

Durch die Leistungen der vergangenen Monate wurde Silas für den KILA Kreisvergleich für das Team Mayen-Koblenz nominiert und das, obwohl er zu dem jüngeren Jahrgang gehört. Im Rahmen der Rheinlandmeisterschaften Team am 23.9.2017 in Bad Ems mussten die Athleten sich im Scherhochsprung, Ballwurf, Hindernissprint und Stadioncross beweisen. Dabei belegte das Team Mayen-Koblenz mit nur einem Punkt Rückstand den 2. Platz.


Terminkalender

2017

 




Vereinszeitung Anpfiff

Die Ausgabe 1/2017 

 

 

Anpiff Archiv




Classic-Partner des TSV

Hünten

 

Fritz Peter Massar GmbH

 

Friseursalon Eigenbrod

 

Moselfeuer

 

Brohler - Steinsieker

 




 

Sportlinks

 

 




 

© TSV "Moselfeuer" Lehmen