DruckvorschauDrucken EmpfehlenEmpfehlen

Nachrichtenüberblick

16.02.2017Bunter Abend des TSV 2017 
Am Kirmessamstag fand der beliebte bunte Abend des TSV vor knapp 260 Zuschauern statt. Unter dem Motto „tagesschau im Studio Lehmen“ verfolgten die Gäste das unterhaltsame und kurzweilige Programm, das ab 19.11 Uhr erstmals von Yvonne Kranz lässig präsentiert wurde und gegen 23 Uhr endete.
Dazwischen lag ein tolles Programm mit vielen kleinen und großen Höhepunkten. Neben den tollen Auftritten unserer einzigartigen Tanzgruppen Minis, Peri und Kassiopeia sowie den adretten Damen  „lecker Mädchen“ hatte auch das neu formierte Duo „Tanzmariechen“ ihren ersten großen Auftritt. Das Duo besteht aus Nina Ludwig und Lara Unschuld und die beiden zeigten einen überzeugenden Gardetanz, der viel Beifall erhielt. 
Gelungene Vorträge gab es von Dennis May, Miriam Janson und Barbara Fuchs sowie eines tollen Gardetanzes von Jessica Fuchs aus Kobern-Gondorf.
Eine rundum gelungene Veranstaltung des Orga-Teams in Zusammenarbeit mit dem TSV. Leider sind auch in diesem Jahr einige Plätze leer geblieben, was der allgemeinen Stimmung keinen Abbruch tat. Jedoch ist eine nicht nur in unserem Verein unerfreuliche Tendenz zu beobachten, die sich in rückläufigen Besucherzahlen niederschlägt. Umso positiver war auch wieder mal der Besuch unserer Löfer Freunde der KG „Immer Fröhlich“ mit ihrer Abordnung. 
Mensch Meier – dat hättet früher net gegewe…
Liebe Lehmener und auch Sürscher, ihr wisst ja gar nicht was ihr verpasst habt. Neben den tollen Programmpunkten gab es auch wieder leckere Speisen von Altmeppens, zivile Preise an der Theke und die stimmungsfrohe und topmotivierte Lehmener Nachwuchsband „HOTspot“ heizte ordentlich ein. Wenn das keine Gründe sind, um nächstes Jahr doch mal zu überlegen diese traditionsreiche Veranstaltung zu besuchen dann …
Wir glauben fest daran und wünschen allen Lehmenern noch eine tolle Fassenacht.

H E L A U


 

16.02.2017Jahreshauptversammlung 2017 
Am 03. Februar 2017 begrüßte der Vorsitzende Lothar Ludwig 32 Besucher zur diesjährigen Mitgliederversammlung des TSV im Pfarrheim. Nach der Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder wurden die Tagesordnungspunkte besprochen, um dann unter TOP 8 die Diskussion über die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2018 zu eröffnen. Kontrovers wurden Pro und Contras genannt, hitzig diskutiert und schließlich beschloss man die Erhöhung ab 2018 dann doch mehrheitlich. 
Beendet wurde die Sitzung mit dem Punkt „Wünsche und Anregungen“. Leider stagniert die Teilnehmerzahl seit Jahren entgegen der Mitgliederzahl des TSV, die sich erfreulicherweise wieder etwas erhöhte auf jetzt 480.
Zum wichtigen Teil eines Vereins gehören aus verschiedenen Gründen die Mitglieder des sogenannten Mittelalters, also zwischen 18 und 40 Jahren. Dieser Anteil beläuft sich auf knapp 110 Mitglieder. Leider war von dieser Altersstruktur kaum jemand in der JHV vertreten; folgerichtig engagiert sich auch kaum jemand im Verein. Es klafft also eine Lücke, die sich nur schwer schließen lässt und die sich in den vakanten Posten im und um den Vorstand herum niederschlägt. WO SEID IHR? BITTE MELDEN. Es wäre schön wenn sich der ein oder andere davon angesprochen fühlt und einfach mal Interesse zeigen würde…
Auf ein erfolgreiches und sportliches Jahr 2017.

Der Vorstand
 

28.01.2017Hallen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Ludwigshafen

 

Am 21.Januar 2017 fanden die Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften in der Südwest Halle in Ludwigshafen statt.

Für den U16 (unter 16 Jahre) Wettkampf hatten sich unsere W15 Athleten Lucia Sturm (300 Meter) und Carla Uhrmacher (60 Meter und 300 Meter) qualifiziert.

Zum Wettkampf war aber auch der jüngere Jahrgang (W14 und M14) bei entsprechender Vorleistung zugelassen, sodass mit Jonathan Heuser (800 Meter), Finn Gotthardt (800 Meter), Niklas Auer (800 Meter), Noah Kölsch (Kugelstoßen), Melina Sulzbacher (Weisprung und 800 Meter) und Hannah Kray (60 Meter Hürden, Weitsprung, Kugelstoßen, 300 Meter) gleich weitere 6 Athleten des TSV „hoch" starteten und mit dem älteren Jahrgang gewertet wurden.

Der Focus lag auf dem Erreichen oder Verbessern der persönlichen Bestleistungen.

Das konnte eindrucksvoll erreicht werden.

Niklas Auer (2:32,62, 11.Platz), Jonathan Heuser (2:34,15, 14.Platz) und Finn Gotthardt (2:34,19, 15.Platz) konnte jeweils ihre Bestzeiten unterbieten.

Noah Kölsch, das erste Mal mit der 4 Kilogramm schweren Kugel unterwegs, erreichte im Kugelstoßen gute 8,67 Meter, was für Platz 18 reichte. Melina Sulzbacher erzielte 4,39 Meter im Weitsprung, was aber nicht für den Endkampf reichte. Über 800 Meter reichten 2:40, 55 für Platz 12.

Auch Hannah Kray konnte ihre Bestleistungen verbessern.

 


 

28.01.2017Zumba 

Seit November 2016 bietet der TSV „Moselfeuer“ Lehmen einen Zumbakurs für seine Mitglieder (Kosten 10er Karte 25 EUR) an, den auch Nichtmitglieder (Kosten 10er Karte 50 EUR) gerne nutzen können.

Unter Leitung der lizenzierten Übungsleiterin Linda Thom findet der Kurs jeden Freitag von 19.30 – 20.30 Uhr statt. Die aktuelle Teilnehmerzahl beläuft sich auf 10-12 Frauen, die mit großer Begeisterung den Anweisungen von Trainerin Linda folgen und ordentlich ins Schwitzen geraten. Es sind noch Plätze frei und der TSV freut sich auf weitere Anmeldungen. Auf geht’s …



 

14.01.2017Einladung Jahreshauptversammlung 

 

1  2  3  4  5  6  7  8  9

--- bitte hier die Seite direkt auswählen ---

 

Eine vollständige Übericht aller bisher veröffentlichten Artikel finden Sie in unserm Archiv

 

Terminkalender

2017

Jahreshauptvers.: 03.02.2017
Bunterabend: 11.02.2017
Kinderkarneval: 12.02.2017

 

Mosel SG 1. Mannschaft


 

Mosel SG 2. Manschaft





Vereinszeitung Anpfiff

Die Ausgabe 3/2016 

 

 

Anpiff Archiv




Classic-Partner des TSV

Hünten

 

Fritz Peter Massar GmbH

 

Friseursalon Eigenbrod

 

Moselfeuer

 

Brohler - Steinsieker

 




 

Sportlinks

 

 




 

© TSV "Moselfeuer" Lehmen